Sie sind hier:Startseite

Illustration

Aktuelles

< Nur Gottesdienste finden wieder statt - mit Einschränkungen
18.03.2020 18:26 Alter: 78 days

Zur aktuellen Lage


Am Freitag hat das Gesundheitsministerium des Landes Nordrhein-Westfalen einen Erlass veröffentlicht, wonach de facto alle öffentlichen Veranstaltungen untersagt werden sollen.

Das betrifft nun natürlich nicht nur alle unserer Veranstaltungen, sondern insbesondere auch unsere Gottesdienste. Derzeit gehen wir davon aus, dass in den nächsten Wochen keine Gottesdienste in unserer Gemeinde stattfinden können. Möglicherweise werden wir in diesem Jahr nicht einmal Ostern feiern können. Das ist natürlich für uns keine schöne Situation, denn schließlich gehört der Gottesdienst zu den vornehmsten Aufgaben der Kirchengemeinde (wie es in der Kirchenordnung heißt). Andererseits: Auf Gottesdienste, Gemeindefrühstück, Osterferienspiele u.v.m. zu verzichten mag uns schwer fallen und uns traurig stimmen. Andererseits:  Wenn all das dazu beiträgt, die Ausbreitung des Coronavirus zu behindern, und wenn wir damit Menschenleben retten können, dann sollte es uns das wert sein - und dann ist selbst der Verzicht auf den Gottesdienstbesuch sogar Christenpflicht!

Wir wissen natürlich, dass vielen Menschen der Kontakt zu ihrer Gemeinde wichtig ist. Pfarrerin Krakau und Pfarrer Justen sind selbstverständlich im Dienst und ansprechbar – rufen Sie an, wenn Sie ein Anliegen haben. Aber haben Sie bitte auch Verständnis dafür, dass es in der momentanen Situation sinnvoll ist, auch Gespräche vor allem telefonisch zu führen.

„Seid fröhlich in Hoffnung, geduldig in Trübsal, beharrlich im Gebet!“ (Römer 12,12)


© Evangelische Kirchengemeinde Übach-Palenberg kirche-uep.de